Lebensmittelaufbewahrung in Gläsern

Ich war immer unglücklich über die vielen Plastiktütchen und -packungen im Küchenschrank. Da wir schon lange auf Dosen verzichten und stattdessen also viele Gläser ins Haus kommen, hob ich diese auf, wusch sie, löste die Banderolen und nutze einige nun als neue Gefäße für Gewürze und andere Nahrungsmittel. Die Tüte ergibt die neue Banderole, Hinweise auf die Rückseite, fertig.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Lieber wäre mir noch, wir hätten in der Nähe einen plastikfreien Laden. Die Banderolen könnte man dann selbst herstellen und hätte sogar eine einheitliche Optik und würde das Plastik komplett vermeiden können. Aber bis es das hier gibt, muss ich es so halten.

3 Gedanken zu “Lebensmittelaufbewahrung in Gläsern

  1. Pingback: Upcycling / Neues aus Altem | Hinterhand

  2. Pingback: [Roomtour] Küche | Hinterhand

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s