Einfache Weihnachtsdeko

Bald beginnt schon wieder die Adventszeit und damit das Schmücken der Häuser.

Ich habe es nicht gern, wenn in der Adventszeit das ganze Haus kunterbunt geschmückt ist und mehr einem Weihnachtsdekoartikelladen gleicht als einer Wohnstätte. Ganz ohne fehlt mir aber in der dunklen Jahreszeit auch die Gemütlichkeit.

In diesem Artikel mag ich euch zwei etwas minimalistische Weihnachsdekos zeigen, die selbstgemacht sind und bei mir wunderbare Weihnachtsgemütlichkeit auslösen.

Sternenkette fürs Fenster
img_1134Dazu benötigt man:
– schwarze dünne Pappe oder Scherenschnittpapier
– Transparentpapier in weihnachtlichen Farben
– eine Schere, die nicht zu grob schneidet
– Kleber
– etwas Geduld und Fingerspitzengefühl

Das schwarze Papier wie man es kennt zu Schneeflocken schneiden (je mehr weggeschnitten, desto mehr leuchtet es). (Beispiel) und dann auf das Transparentpapier kleben, trocknen lassen, zurechtschneiden, aneinanderkleben, fertig.

Lichterkette aus Lampionblumen
IMG_5243.jpg
Dazu benötigt man:
– Lampionblumen
– Lichterkette
– evtl. Nadel o.ä. zum vorstechen der Löcher
Lampionblumen anstechen und vorsichtig über die Lämpchen der Lichterkette stülpen. Gerade, wenn es dunkel wird, hat dies einen wunderschönen Effekt.

Ich wünsche euch eine schöne Adventszeit mit besonders viel Ruhe und Gemütlichkeit!

Ein Gedanke zu “Einfache Weihnachtsdeko

  1. Pingback: Kerze aus Orangenschale | Hinterhand

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s